H-6050 Lajosmizse, Alsólajos tanya 224. Tel.: +36 76 356 555 Mob.: +36 30 9 559 056

Azonnali foglalás

2019-08-20
2019-08-21

Az is fontos mi mit mondunk magunkról, de ennél talán hitelesebb korábbi vendégek véleménye rólunk. A Geréby Kúria vendégértékelései az egyes portálokon.


Familie Geréby

Der früher Gremsperger genannten Familie wurde der Adelstitel und Wappen am 8. Oktober 1840 vergaben, mit der Namensänderung auf Geréby und Vornamen Ötömösi. Die Familie Ötömösi Geréby wurde zu dieser Zeit ins Komitat Pest-Pilis-Solt-Kiskun angeschlossen.

Der Geréby Einödhof wurde von Gyula Ötömösi Geréby in Lajosmizse gegründet. Der allverehrte Gutsherr, auch Wohltäter der Armen hat ein international anerkanntes Gestüt im Einödhof zustande gebracht. Als Diplom-Ökonom hat er den Einödhof zu einer Musterfarm entwickelt.

Das Herrenhaus, das als Zentrale der Wirtschaft sowie Wohnsitz der Familie diente, ließ Herr Geréby am Ende der 1800er Jahre bauen. Das Gebäude ist im eklektischen Stil gebaut worden, in dem meistens Neubarock- und klassizistische Elemente dominieren.

Gyula Geréby starb mit 51 im Jahre 1918, seine Frau, Margit mit 65 im Jahre 1941. Beide Verstorbene beruhen im Friedhof von Lajosmizse. Ihre Tochter Katinka ist nach Argentinien emigriert, wo sie 1989 starb.

Brauchen Sie mehr Informationen? Fragen Sie nach unserem detaillierten Angebot! Anfrage senden

 

booked.net

INFORMATION

Einchecken ab 15:00 Uhr

Auschecken: bis 10:00 Uhr

Frühstück: von 8:00 bis 10:00 Uhr

Restaurant: 12: 00-21: 00

Rezeption: 0:00 bis 24:00 Uhr